Genua vertikal - von der Spianata Castelletto bis Sant’Anna

Es gibt zahlreiche Rundgänge, um den Charme des vertikalen Genuas kennenzulernen.

Einer der Spaziergänge beginnt in der Via Garibaldi, von wo man zwei Möglichkeiten hat, um zu dem Aussichtspunkt Spianata Castelletto - Belvedere Montaldo zu gelangen: rechts von der Piazza Portello entweder mit dem Aufzug Levante oder über die Salita San Gerolamo, und links von der Piazza della Meridiana entweder mit dem Aufzug Ponente oder über die Salita di San Francesco. Von hier oben genießt man einen traumhaften Blick auf den Hafen und die Altstadt.

Weiter geht es in Richtung Sant’Anna. Eine eindrucksvolle kleine Gasse (im genuesischen Dialekt creuze genannt) führt zu dem berühmten Komplex, der aus einer Kirche mit einer sehenswerten Krippe, sowie der ältesten und renommiertesten Apotheke Genuas besteht. In dieser noch im antiken Stil eingerichteten Apotheke findet man außer den gängigen Produkten auch antike Lehrbücher, sowie Instrumente, Tiegel und andere Gefäße aus alten Zeiten. Außerdem werden hier von den Mönchen selbst hergestellte galenische Kosmetik- und Heilpräparate angeboten.

Nützliche Informationen