EXPLORACITY – eine neue Art, die Stadt zu entdecken

EXPLORACITY ist eine neuartige mobile Plattform, die von der ETT ins Leben gerufen wurde, um den Tourismus sowie das kulturelle Erbe Genuas aufzuwerten. So wird der Besuch von Genua ein unvergessliches und höchst faszinierendes Erlebnis.

  • die kostenfreie App EXPLORACITY von den online stores Android und iOS herunterladen
  • die Touren in „in-app” erwerben
  • das Cardboard VR-Visier in einem der Tourismusinformationsbüros IAT erwerben, um in die virtuelle Realität einzutauchen

Nach Auswahl und Herunterladen der Tour auf das eigene mobile Gerät, wird der Tourist auf eine interaktive Entdeckungsreise zu verschiedenen Orten geschickt, die durch multimediale Inhalte und virtuelle Realitäten bereichert wird.

Die ersten zwei Touren, die schon in der App verfügbar sind:

  • Genua im Mittelalter - eine spannende Reise durch Genua zur Zeit des Mittelalters zu 15 verschiedenen Orten in der Altstadt, bereichert mit interessanten Geschichten und Anekdoten
  • Die Gärten Liguriens – eine Tour, die der Landschaft, der Blumenvielfalt und den Gärten Genuas und Liguriens gewidmet ist und so durch die Erfahrung einer virtuellen Realität der wichtigsten Parkanlagen der historischen Villen anbietet. Auf der Tour hat man die Möglichkeit, 8 Orte zu besichtigen. 

In Genua: Villa del Principe, Villa Croce, Villa Durazzo Pallavicini, Villa Duchessa di Galliera und Villa Serra di Comago

In Santa Margherita Ligure: Villa Durazzo und die Abbazia della Cervara

In Alassio: Villa della Pergola

Durch die Entdeckung der virtuellen Realität, die das Cardboard VR-Visier ermöglicht, hat man das Gefühl, sich direkt vor Ort in den Gärten zu befinden.

Das Cardboard VR-Visier und weitere Informationen sind in unseren Tourismusinformationsbüros IAT erhältlich:

  • Via Garibaldi 12/R
  • Porto Antico, Palazzina Santa Maria, Via al Porto Antico 2
  • Flughafen Cristoforo Colombo (Ankunftshalle)