Empfangsservice "Studenti Cicerone"

Zusammen mit dem Assessorat für Kultur und Tourismus haben die Schüler des Technischen Instituts Firpo das Projekt „studente cicerone“ ins Leben gerufen. Die Schüler dieser Schule fungieren dabei als Fremdenführer für Gleichaltrige und erklären die Kultur und die Traditionen der Stadt. Dabei haben auch sie einen engeren Kontakt mit dem Tourismussektor, in dem viele von ihnen später arbeiten werden. Man kann Genua nicht an einem Tag kennenlernen, aber mit diesen speziellen Helfern ist es einfacher, das Labyrinth der Gassen in der Altstadt zu erkunden und die Folklore einer alten Seemannsstadt mit ihren vielen Schätzen kennenzulernen. Zum Ende des Schuljahres wird dieser Service nur in Übereinkunft mit den Verpflichtungen der Schüler garantiert.

Um den Service "studente Cicerone" zu buchen, kontaktieren Sie bitte das Istituto Firpo Buonarroti geis00700l@istruzione.it (zu Händen der Lehrkräfte Daria Galeotti und Maurizio Villa).

Nützliche Informationen

Tel: +39 0108317103 / +39 0108317116