Parks und Museen von Nervi

Aufgrund der engen Beziehung der Palazzi und Villen, die heute Sitz wichtiger Museen sind, und dem umwerfenden umliegenden Naturkontext, wurde der Museumspool von Nervi kreiert.

Die Moderne Kunstgalerie von Villa Saluzzo Serra, die Sammlung Frugone von Villa Grimaldi Fassio, das Museum Luxoro und der neue Sitz der Wolfsoniana sind die kulturellen Stationen inmitten der großen öffentlichen Parkanlage mit exotischen und mediterranen Pflanzen und dem Rosengarten von Villa Grimaldi Fassio, von wo aus man das Meer erblickt. In den Parks findet man Schutz vor der sommerlichen Hitze, man kann mit den Kindern spazieren gehen oder einfach ein Buch auf einer Parkbank lesen und sich entspannen. Ein einziger Rundweg verbindet die großen Kunstsammlungen vom 17.

Jahrhundert bis heute, die Dekorationen von Villa Luxoro, die Gemälde- und Skulpturensammlung Frugone in Villa Grimaldi Fassio und die erneuerte Galerie der Modernen Kunst in Via Saluzzo Serra. Eine Übersicht über das 18. und 19. Jahrhundert bieten die Möbel, Fenster, Silber, Malereien und Skulpturen aus den Jahren 1880 bis 1945 der Räume des Museums Wolfsoniana. Ein Besuch, der von einem in Europa einzigartigen Spaziergang durch die Villen bereichert wird.

Nützliche Informationen

in autobus: capolinea Franchini - capolinea via del Commercio in treno: stazione di Genova Nervi
Nur ein Teil der Struktur behindertengerecht zugänglich.Haustiere erlaubtFree admissionGenua für Kinder