Parks, Villen und botanische Gärten | Visitgenoa.it
Genova: le Strade Nuove e il sistema dei Palazzi dei Rolli iscritto nella Lista del Patrimonio mondiale UNESCO
Comune di Genova Comune di Genova

Parks, Villen und botanische Gärten

Share this page
Teilen

Genua ist eine einladende Stadt, die das ganze Jahr über blüht. Das milde Klima und die bevorzugte Position zwischen dem Meer und dem Apennin begünstigt die Entfaltung einer reichen und vielfältigen Flora, von der mediterranen Macchie des Küstenbereichs bis zu den Eichen- und Buchenwäldern der Bergzonen.

Auf den Anhöhen und in den Parks teilen sich Olivenbäume, Weinreben, Blumen und aromatische Kräuter und Gräser den Boden. Darunter befindet sich auch der wohlriechende Basilikum, der Bestandteil vieler lokaler gastronomischer Spezialitäten von weitreichender Bekanntheit (z. B. des Pesto) ist.

Im Stadtzentrum nehmen die öffentlichen Parks 82.000 Quadratmeter Fläche ein, an der Küste, in den Tälern und auf den Hügeln laden die einstigen Gärten der Villen, heute Parkanlagen, ein, ein romantisches Genua in Blüte zu erleben.

In den Berglagen nahe der Stadt, wovon 35 % Parkgelände sind, ist der Parco delle Mura (87.600 Quadratmeter) der eindrucksvollste und bietet viele Wandergelegenheiten.

Karte

KALENDER DER VERANSTALTUNGEN
FREMDENVERKEHRSBÜROS
Tourismus Büro IAT Flughafen Cristoforo Colombo
Via Pionieri e Aviatori d’Italia, Ankunftshalle
Von Montag bis Sonntag von 9.00 bis 17.20 Uhr mit 30 Minuten Mittagspause, variabel je nach aktuellen Flugankünften.
tel. +39 0105572903
Tourismus Büro IAT Porto Antico
Via al Porto Antico 2
Von Montag bis Sonntag 9.00 - 17.50 Uhr
tel. +39 0105572903
Tourismus Büro IAT Garibaldi
Via Garibaldi, 12r
Von Montag bis Sonntag, von 9.00 bis 18.20 Uhr
tel. +39 0105572903
Tourismus Büro IAT Stazione Marittima
Ponte dei Mille
Je nach Ankunft der Kreuzfahrtschiffe von 8.30 bis 11.30 Uhr
ÜBERNACHTEN
FOLLOW US ON TWITTER
FOLLOW US ON FACEBOOK
FOLLOW US ON INSTAGRAM