Monumentalfriedhof Staglieno

Bildhauerkunst in Genua zwischen 1850 und 1950.

„EINES DER WUNDER DER WELT ”
E. Hemingway

Der Monumentalfriedhof Staglieno wurde aufgrund seines Reichtums an Kunstwerken großer Künstler und Architekten, die die ewigen Wohnstätten für Genueser und Nicht-Genueser gebaut haben, oft als ein Kunstmuseum unter freiem Himmel bezeichnet.