Forte Sperone

Diese Festung  ist die wichtigste der Festungen aus dem 19. Jahrhundert und befindet sich auf dem Höhepunkt der Neuen Stadtmauern von 1630, die noch heute als mächtiger Schutzwall auf den Hügeln über dem Stadtzentrum erscheinen.
Der Haupteingang der Festung mit dem Wappen der Savoia wird von einem Burggraben und einem massiven Tor beschützt, das einst mit Ketten an einer Zugbrücke befestigt war. Weitere wichtige architektonische Elemente sind die gut erhaltene Pulverkammer im unteren Teil, die zentrale Kaserne mit ihren großen Räumen und die schöne anliegende Kappelle.

Nützliche Informationen