Festung Diamante

Forte Diamante ist eine der charakteristischsten Festungen des genuesichen Verteidigungswalls. Sie wurde 1758 auf der Spitze des Berges Diamante auf 667 Metern Höhe erbaut.

Ihre dominante Position über den Tälern Val Polcevera und Val Bisagno und die Distanz zum Stadtzentrum machten aus ihr den ersten Verteidigungspunkt der Stadt gegen die Überfälle aus dem Norden.

Nützliche Informationen